Geld verdienen im Internet und Geld sparen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Zusatzkrankenversicherung

Die Krankenzusatzversicherung


Lohnt sich eine Krankenzusatzversicherung?

Die Krankenzusatzversicherung lohnt sich eigentlich immer. Das merkt man am besten, wenn man krank wird. Würden Sie im Urlaub mehreren fremden Personen Ihr Bad und WC zu Verfügung stellen? Nein ? Im Krankenhaus machen Sie das aber, wenn Sie nur gesetzlich versichert sind und keine Krankenzusatzversicherung haben. Und wie sieht es mit dem zweitbesten Arzt aus. Wenn Sie richtig krank sind, wollen Sie nicht den Zweitbesten sondern den besten Arzt.

Was kann man bei einer Krankenzusatzversicherung absichern?
Die Krankenzusatzversicherung ist für gesetzliche Versicherte gedacht, die sich zusätzlich absichern möchten. Dazu gibt es eine Möglichkeit bei der ambulanten Versorgung. Das in der Regel z. B. ein Teil der Heilpraktikerbehandlung, beim Zahnersatz und bei Brillen einen Zuschuss gewährt wird. Ein wichtiger Bereich der zusätzlichen Absicherung für gesetzliche Versicherte stellt die Auslandreise-Krankenversicherung dar. Nicht nur bei Auslandreise interessant, sondern auch bei gelegentlichen Überfahrt ins benachtbarte Ausland z.B. zum Einkaufen. Dann gibt es noch die Krankenhaus-Zusatzversicherung, deren Tarife Sie individuell aussuchen können. Ob Sie nun Chefarztbehandlung wünschen oder die Unterbringung in einem Einbettzimmer. Sie haben die Wahl, wobei das sicherlich eine Kostenfrage ist. Auch können Sie ein Krankenhaustagegeld vereinbaren, das Sie im Falle einer Unterbringung im Krankenhaus greift. Oder das Krankentagegeld, das bei einer Krankheit je nach abgeschlossen Tarif zahlt.

Krankenhaus Arzt

Reicht der Schutz der gesetzlichen Krankenkasse nicht?
In der Regel reicht eine gesetzliche Krankenversicherung völlig aus. Für das Ausland hat mir meine Krankenkasse schon zum Abschluss einer Auslandreise Krankenversicherung geraten. Wenn sie aber den bestmöglichen Komfort wünschen und gerne Chefarztbehandlung und Einbettzimmer im Krankheitsfall haben wollen, kommen Sie eigentlich nicht um eine Zusatzkrankenversicherung herum. Auch gibt es Therapiemethoden, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen werden. Es sei denn, Sie wollen den Aufpreis dann aus einer Tasche bezahlen. Übrigens, wichtig beim Abschluss einer Zusatzkrankenversicherung sind die Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Bei falschen Angaben kann Ihr Versicherungsschutz gefährdet sein.

Wie komme ich an eine günstige Zusatzkrankenversicherung?
Eine Möglichkeit besteht darin, die verschieden Versicherungen zu vergleichen. Ein Onlinevergleich ist meist kostenlos. Wenn Sie keinen Zusatzkrankenversicherungsvergleich machen, können Sie Geld verschenken. Auch gilt es abzuwägen, welche Tarife für Sie wichtig sind. Wenn Sie statt Einbettzimmer ein Zweibettzimmer wählen, kann der monatliche Beitrag schon geringer ausfallen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü