Geld verdienen im Internet und Geld sparen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Geld verdienen im Internet durch gute eigene Fotos

Geld verdienen im Internet durch gute eigene Fotos


Wenn Sie Fotograf sind und eine Digitalkamera haben, dann kann es sich lohnen, über das Thema "Geld verdienen im Internet mit Stockfotografie" genauer zu informieren. Denn es ist heutzutage relativ einfach, mit einer Digitalkamera viele Bilder zu knipsen und dann per Internet auf eine Bildagentur hochzuladen. Eigentlich ein Job, der Spaß macht und mit dem man auch Geld verdienen kann. Es gibt einige Stockfotografen, die recht gut von der Stockfotografie leben können. Wichtig ist bei allen Tätigkeiten, nicht gleich die Flinte ins Korn zu schmeißen, wenn es auf Anhieb nicht gleich klappt. Oft braucht es eine gewisse Ausdauer und Erfahrung, um mit erfolgreich damit auch Geld verdienen zu können.

Der Fotograf fotografiert einen Sonnenuntergang und will damit richtig Geld verdienen im Internet

Auf was sollte man beim Bilderverkauf achten?

Eigentlich ist es ja ganz einfach. Sie nehmen Ihre Digitalkamera und fotografieren alles, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Doch sollte man auch das Urheberrecht kennen, denn nicht alles, was fotografierbar ist, darf auch als Bild im Internet verkauft werden. Da spielen auch die Persönlichkeitsrechte eine Rolle. Also besser vorher informieren. Um sich mit dem Thema intensiver zu beschäftigen, kann es sich lohnen, ein Buch zum Thema "Stockfotografie" zu lesen. Aber ist erst mal die rechtliche Hürde überwunden, dann kann es sich durch aus rentieren, mit eigenen Bildern im Internet Geld zu verdienen.

Was ist Stockfotografie?
Das Wort "Stock" stammt von der englischen Sprache und bedeutet soviel wie Vorrat und in Verbindung mit der Fotografie heißt das frei übersetzt, dass Bilder auf Vorrat zum Verkauf angeboten werden können.

Welche Agenturen gibt es für die Stockfotografie?
Zu beachten ist, ob man bei einer Bildagentur seine Bilder exklusiv anbieten möchte oder nicht. Denn hier gibt es meist unterschiedliche Verdienstmöglichkeiten, die man pro Bild erreichen kann. Lesen Sie bitte bei den entsprechenden Agenturen auch die Mindestvoraussetzungen des Bildformats nach, damit diese Bilder auch angenommen werden. Hier ein paar Stockfotografie-Portale, die in dem unterstehenden Video genannt werden.

Bildagenturen, wo man Bilder verkaufen kann

  • http://de.fotolia.com (Zur Zeit bietet die Agentur über 16 Millionen Bilder zum Verkauf an. Die Anmeldung und Mitgliedschaft soll kostenlos sein)
  • www.shutterstock.com (Auch eine große Agentur mit über 18 Millionen Bilder. Hier ist das Einreichen von Bildern kostenlos.)
  • http://de.dreamstime.com (Hier kann man sich kostenlos registrieren. Alle bisher genannten Agenturen werden auch im unteren Youtube-Video von einem Nutzer vorgestellt.)

Weitere interessante Informationen über das Geld verdienen


Wie beim Dartspiel ist es auch beim Geld verdienen wichtig, sein Ziel zu erreichen
Wer seine richtige Berufung findet, kann auch einiges Geld verdienen
Planung ist wichtig beim Geld verdienen im Internet
Kann man im Internet mit Backlinks ordentlich Geld verdienen?


Ein Youtube Beitrag zum Thema "Geld verdienen mit den eigenen Fotos funktioniert wirklich - Fotos verkaufen"
In dem Videoausschnitt von "onlineProduktfotos" wird gezeigt,
welche Erfahrungen ein Fotograf mit dem Bilderverkauf im Internet gemacht hat.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü