Geld verdienen im Internet und Geld sparen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Geld verdienen als SEO - Der Weg in die Top 10

Geld verdienen als SEO - Der Weg in die Top 10


Es hat viele Vorteile, das man den Beruf SEO (Suchmaschinenoptimierung) wählt. Ob es nun die freie Zeiteinteilung ist oder das Gehalt, das mit laufender Zeit immer mehr steigen kann. Gerade wer im Internet erfolgreich sein möchte, braucht einen guten SEO, der seine Webseiten in die Top 10 der Suchmaschinen bringt. Und das ist Ihre Chance, denn wenn Sie erfolgreich sind, werden Sie meistens auch empfohlen und können immer mehr Kunden bekommen. Aber dazu braucht es auch Wissen, das Sie sich aneignen sollten. Wir stellen Ihnen verschiedene Tools vor, die Sie eventuell als SEO brauchen können und zeigen Ihnen, wo Sie aktuelle Informationen über die Suchmaschinenoptimierung finden und welche sonstige Tipps es gibt. Wenn Sie als SEO einmal angefangen haben, werden Sie vermutlich nicht mehr damit aufhören möchten. Zumal man mit dem Job auch nebenberuflich anfangen und somit ein stattlicher Nebenverdienst aufbauen kann. Wer Geld im Internet verdienen möchte, kommt um die Frage eines SEO oftmals nicht herum.

Wenn ein SEO kann man ordertlich Geld verdienen und ein großes Büro haben.

Grundsätzliches über den Beruf als SEO
Im Prinzip brauchen Sie noch nicht einmal eigene Kunden, um im Internet Geld zu verdienen, denn Sie können auch ihre eigene Webseiten mit dem Wissen eines SEO in die TOP 10 bringen. Das hätte sogar den Vorteil, das Sie schon mal Referenzen haben, wenn Sie doch Kunden betreuen möchten. Dann können Sie dem Kunden zeigen, dass Sie ihr Geschäft bestens verstehen, wenn Sie Ihre Toppositionen der eigenen Webseite zeigen. Wichtig ist auch zu unterscheiden, ob Sie ein seriöser SEO werden möchten und nur gemäß den Richtlinien der Suchmaschinen die Webseiten optimieren möchten oder Black Hat Methoden anwenden, die zur Abstrafung bei den Suchmaschinen führen kann. Wobei der Übergang sicherlich fließend sein kann. Wenn Sie Kunden haben, sollten Sie möglichst nur White Hat Methoden anwenden, um den Kunden nicht zu schädigen und auch langfristig damit Geld zu verdienen.

Wo bekomme ich aktuelle Informationen über Suchmaschinenoptimierung?
Wer sich zum SEO-Experten hocharbeiten möchte, sollte immer auf dem neusten Stand sein. Das können Sie unter anderem erreichen, wenn Sie in Foren oder anderen Quellen Ihre Infos beziehen. Hier ein paar Beispiele mit Direktlinks zur passenden Seite:

1. Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung von Abakus
www.abakus-internet-marketing.de
2. Suchmaschinenforum für SEO auch von Abakus
www.abakus-internet-marketing.de
3. Suchmaschinenforum für SEO von Ayom
www.ayom.com
4. Suchmaschinenforum für SEO von Webmasterworld (Englisch)
www.webmasterworld.com
5. Suchmaschinenforum von Google in der Webmaster-Zentrale
www.google.de/webmasters

Welche kostenlosen Tools können für einen SEO hilfreich sein?
Gerade am Anfang kann es hilfreich sein zum Geld verdienen, das Sie zuerst kostenlose Tools nehmen, bis Sie den Überblick haben. Denn SEO ist was Langfristiges, wo man zuerst die einzelnen Schritte lernen sollte. Ähnlich vergleichbar mit einem Lehrling, der mit der Zeit immer mehr Kenntnisse erlangt. Wenn Sie dann Fuß gefasst haben, werden Sie auf kurz oder lang eventuell sowieso auf kostenpflichtige Tools umsteigen. Hier ein paar Tools, die ich selber verwende, als Direktlink:

1. Keyword Dichte einer Webseite ist wichtig, damit Sie sehen können, wie oft die einzelnen Wörter im Text oder Webseite vorkommen.
https://tools.sistrix.de
2. Um die passenden Keywords zu finden, die oft bei Google auch gesucht werden, ist dieses Tool hilfreich.
https://adwords.google.com
3. Um zu sehen, welche Webseite wie viel Links hat, kann dieses Tool hilfreich sein.
www.x4d.de
4. Um zu schauen, welche Keywords von Ihrer Webseite wo gelistet ist, sollte es mal mit diesem Google Tool probieren.
www.google.com/webmasters
5. Brauchen Sie eine Sitemap, die Sie bei Google einreichen möchten, sollten Sie mal dieses Tool genauer anschauen. Bis zu 500 Seiten kostenlos.
www.xml-sitemaps.com

Wie viel Geld kann man als SEO verdienen?
Das ist ganz unterschiedlich. Manche SEOs verdienen einen Haufen Geld, während die nicht so erfolgreichen SEOs nicht besonders viel Geld verdienen. Auch kommt es darauf an, welches Angebot Sie dem Kunden präsentieren können und welchen Vorteil die Kunden von Ihrer Arbeit haben. Wenn Sie es schaffen, das der Kunde sehr viel Geld verdient, dann wird sich das auch irgendwann herumsprechen. Wie überall im Leben regelt das Angebot und die Nachfrage den Preis. Tipp: Schauen Sie einfach mal, was die Webseiten in den Top 10 für Backlinks haben und wie die Webseite gestaltet ist. Egal, was Sie auch machen, Sie werden bald sehen, wie viel Geld Sie damit verdienen können.

Weitere interessante Informationen über das Geld verdienen


Die Chart zeigt an, ob man im Internet Geld verdienen kann
Kann man im Internet mit Backlinks ordentlich Geld verdienen?
Wie man mit Texte schreiben Geld im Internet verdienen kann
Wie beim Dartspiel ist es auch beim Geld verdienen wichtig, sein Ziel zu erreichen
Wer seine richtige Berufung findet, kann auch einiges Geld verdienen
Wie man mit Filmmaterial auch Geld verdienen kann?
Durch Malen eigene Bilder einiges an Geld verdienen
Geld verdienen im Internet kann ganz einfach sein, wie die Frau am Computer gerade feststellt
Die Frau ist glücklich und konnte in Ihrem Leben ordentlich Geld verdienen


Ein Youtube Beitrag zum Thema "Google Penguin Update - April 24.2012"
In dem Videoausschnitt von "Harald Tschuggnall" wird gezeigt, was ein SEO nach dem Google Penguin Update beachten sollte.

Tipp: Wenn Sie mehr über den SEO-Profi Harald Tschuggnall erfahren möchten, dann besuchen Sie doch seine Homepage:
http://www.mediabase.at


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü