Geld verdienen im Internet und Geld sparen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Geld verdienen als Musiker - Der Weg zu Ruhm und Reichtum

Geld verdienen als Musiker - Der Weg zu Ruhm und Reichtum


Beim Musikmachen gibt es bekanntlich keinen Königsweg, um erfolgreich zu werden. Doch wer ernsthaft am Ball bleibt, für den kann sich das Ganze auch finanziell lohnen. Mit dem Musikmachen alleine ist es aber nicht getan. Eine wichtige Aufgabe, um bekannt und berühmt zu werden, ist die Öffentlichkeitsarbeit. Denn wenn Sie keiner kennt, kann auch keiner Ihre Musik gut finden oder kaufen. Hier scheitern oft die meisten Musiker, weil diese Arbeit oft nicht ausdauernd gemacht wird. Um als Musiker Geld zu verdienen, sollten Sie sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Denn gute Musik alleine reicht meist heute nicht mehr. Dazu muss man viele Wege beschreiten, die aber in der digitalen Welt etwas einfacher geworden sind. Wir wollen mal die möglichen Wege zu Ruhm und Reichtum genauer ansehen.

Der Mann an der Gitarre will durch Musik auch Geld verdienen

Allgemeine Tipps über das Musikmachen

Die Qualität ist heutzutage ein wichtiger Faktor, denn keiner will Musik hören, die miserabel aufgenommen wurde. Wer Geld bei der Musik verdienen möchte, sollte sich eventuell kommerzieller Ausrichten. Dabei darf ruhig eine eigene Note erkennbar sein. Der Spaß darf nicht zu kurz kommen, da sonst kein echtes Musikfelling aufkommt. Man sollte sich vorher klar werden, welche Zielgruppe man ansprechen möchte und deren Interesse näher betrachten. Es nützt ja nichts, Musik für Jugendliche zu machen, aber deren Texte die Kids gar nicht anspricht.

Technik zum Aufnehmen

Wer selber die Musik produziert, kann mächtig Geld sparen und macht sich auch ein Stück unabhängig. Heutzutage gibt es wirklich professionelle Software, die das Produzieren zum Kinderspiel macht. Gerade Solokünstler profitieren von der Technik enorm, da keine Band mehr erforderlich ist, um damit ein Song zu komponieren. Hier ein paar Softwarevorschläge zum näheren Anschauen.

  • Cubase 6 von Steinberg (Professionelle deutschsprachige Software für alle möglichen Musikrichtungen, allerdings braucht es eine gewisse Einarbeitungszeit.
  • Reason von Propellerheads (Ein Recording Studio (auch auf Deutsch erhältlich) für schnelle Ergebnisse, deren Einarbeitungszeit von der Tiefe der Nutzung abhängig ist.)
  • Music Maker von Magix (Wer schnelle Ergebnisse braucht, kann es auch mal mit dem Music Maker probieren.)


Ihre Musik bekannt machen und Geld verdienen

Wenn Sie Ihren Song fertig haben, stellt sich die Frage, wie ich damit auch Geld verdienen kann. Früher schickte man die CD an eine Plattenfirma, um einen Plattenvertrag zu bekommen. Heutzutage kann man selber dafür Sorgen, das Ihr Song bekannt wird. Und wenn dann eine Plattenfirma auf Sie zu kommt, ist die Ausgangslage weit aus besser. Hier ein paar Ideen, wie Sie mit Ihrem Song Geld im Internet verdienen:

  • Geld verdienen mit Youtube Hier schlagen sie 2 Fliegen mit einer Klappe, denn 1. können Sie Ihren Song bei Youtube bekannt machen und 2. kann das Video durch das Einsetzen von Youtube Werbung auch noch Geld verdienen.
  • Geld verdienen mit digitalen Plattenvertrag Wer ein bisschen Geld investieren möchte, kann sich auch bei Rebeat eine Software kaufen und die Songs mit Barcode bei Musikportalen wie iTunes oder Musicload promoten.
  • Eigene Musik auf Facebook promoten Entweder man bindet bei Facebook seine Musik-Videos von Youtube ein oder aber man kann auch eigene z. B. Kurzvideos mit einem "Facebook Music Player" auf Facebook einbinden. Um Werbung für seine Musik zu machen, kann jede Werbung hilfreich sein.
  • Bei Last.fm Geld verdienen Hier wird der Musiker an der Werbung zu rund 50 % beteiligt und muss dabei nur seine Musik oder Videos hochladen.


Weitere Möglichkeiten mit der eigenen Musik Geld zu verdienen

Wenn die Musik livetauglich ist, kann man auch mit Konzerten sein Geld verdienen. Weitere Möglichkeiten sind Remixe, in dem man einen bekannten Künstler anfragt, ob sie einen Remix seines Songs haben möchten. Wer eine eigene Homepage hat, kann sich einen Spenden-Button einrichten, weil begeisterte Musikfans für gute kostenlose Songs eventuell auch was spenden möchten. Wer sein Instrument super beherrscht, kann auch einen Job als Studiomusiker suchen. Auch Unterricht des jeweiligen Instruments kann man anbieten.

Wann werde ich als Musiker reich und berühmt?
Ein bekannter Schauspieler hat es mal auf den Punkt gebracht. Er sagte in etwa: "Der einzige Unterschied zwischen einem Helfer am Set und mir, in dem ich 1000 mal mehr Geld verdiene als der Helfer, ist dass ich einfach Glück gehabt habe". Doch das Glück gehört den Tüchtigen. Nur wer was wagt, kann auch gewinnen.

Weitere interessante Informationen über das Geld verdienen


Wer seine richtige Berufung findet, kann auch einiges Geld verdienen
Planung ist wichtig beim Geld verdienen im Internet
Kann man im Internet mit Backlinks ordentlich Geld verdienen?
Die Zeit spielt eine entscheidende Rolle beim Geld verdienen
Wie man mit Filmmaterial auch Geld verdienen kann?
Als Experte kann man Geld verdienen im Internet
Wie man mit Afformationen Geld verdienen oder einfach nur Glücksein kann?
Durch Malen eigene Bilder einiges an Geld verdienen


Ein Youtube Beitrag zum Thema "The Axis of Awesome: 4 Chords (2011) Official Music Video"
In dem Videoausschnitt wird von "axisofawesome" gezeigt, das schon viele bekannte Songs mit diesen 4 Akkorden erfolgreich geworden sind.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü