Geld verdienen im Internet und Geld sparen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Geld sparen bei der Versicherung - Der Versicherungscheck wird oft vernachlässigt

Geld sparen bei der Versicherung - Der Versicherungscheck wird oft vernachlässigt


Viele Versicherungen sind heutzutage notwendig, um im Fall der Fälle abgesichert zu sein. Doch wer Geld sparen möchte, sollte sich seine Versicherungen genauer anschauen. Denn je nach Verdienst oder Lebensstandard, der sich mit der Zeit verändern kann, bedarf es einer Überprüfung der bestehenden Versicherungen. Auch ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass der Familiennachwuchs ausreichend versichert ist. Auf der anderen Seite sollte auch überprüft werden, ob sich das eigene Sicherheitsbedürfnis mit der Zeit geändert hat. Um Geld sparen zu können, kann sich auch ein Versicherungsvergleich lohnen, um vielleicht dieselbe Versicherungsleistung preiswerter zu erhalten. Auch kann es sein, dass sich gesetzliche Änderungen ergeben haben, die in den früheren Verträgen nicht ausreichend berücksichtigt wurden. Manchmal kann es sich lohnen, bei der Versicherung alleine schon die Laufzeit zu ändern. Eine interessante Studie von der Sparkassenversicherung wollen wir uns mal genauer anschauen.

Zum richtigen Geld sparen gehört auch meist ein Versicherungscheck

Wie viele Verbraucher machen heutzutage einen Versicherungsscheck?

Das wollte die Sparkassenversicherung genau wissen und beauftragte ein Marktforschungsinstitut, das zu einem interessanten Ergebnis kam. Während 36 % der Deutschen ihre Versicherungsverträge einmal im Jahr überprüfen, machen ca. die Hälfte der Versicherten einen Versicherungsscheck alle zwei Jahre. Gegen einen Versicherungsscheck sind ca. 26 % in Deutschland, weil sie es entweder vergessen haben oder aber es nicht für notwendig empfinden. Auffällig ist laut einer Untersuchung der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), dass wir im Vergleich mit EU-Ländern zwar sehr viele Versicherungen haben, leider aber meist nicht die richtigen. Der Gesamtverband hat in einer Statistik herausgefunden, dass den Versicherungskunden meist sehr wichtige Versicherungen fehlen, wie zum Beispiel Berufsunfähigkeit oder Haftpflichtversicherung. Quelle: http://www.procontra-online.de

Was meiner Meinung nach Verbraucher beim Versicherungsscheck beachten sollten?
Meines Erachtens braucht es bei einem Versicherungsscheck einen Versicherungsberater, der unabhängig ist. Er sollte umfangreiche Kenntnisse im Versicherungsbereich und im Geldwesen haben und möglichst schon länger im Business tätig sein. Das Ganze sollte auf eine langfristige Zusammenarbeit ausgerichtet sein, so dass der Versicherungsberater auch bei Problemen oder im Versicherungsfall erreichbar ist. Optimal wäre es, wenn sie bei ihren Versicherungen Geld sparen könnten und trotzdem bestens versichert wären. Sie können auch im Internet mal schauen und bei Ihren Versicherungen selber einen Online-Vergleich durchführen. So kann man relativ schnell sehen, wie viel Sparpotenzial in ihren Versicherungen liegen. Wenn man die mögliche Ersparnis auf die Jahre hochrechnet, kann man eine ganze Menge Geld sparen. Dabei nicht den Zinseszinseffekt vergessen.

Weitere interessante Informationen über das Geld sparen


Wer Geld sparen möchte, sollte auf den richtigen Reifendruck bei seinem Auto achten
Kann man bei der Tinte von Tintenstrahldrucker viel Geld sparen?
Urlaub am Pool und trotzdem Geld sparen?


Ein Youtube Beitrag zum Thema "Arglose Verbraucher bei Versicherungen:
Rechtschutz, Berufsunfähigkeit, Hausrat, Risikoleben ..."
In dem Videoausschnitt von "ratgeberzentrale" werden Versicherungsexperten zu bestimmten Versicherungsfragen interviewt.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü