Geld verdienen im Internet und Geld sparen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Geld sparen bei der Krankenkasse

Geld sparen bei der Krankenkasse


Diese Art des Geld sparen ist deshalb interessant, weil man auch noch was für die Gesundheit tun muss. So kann man bei vielen Krankenkassen Sach- oder Geldprämien erhalten, wenn man z. B. Gesundheitskurse absolviert oder zu Voruntersuchungen regelmäßig geht. Selbst Sportaktivitäten werden bei manchen Krankenkassen belohnt.

Der Arzt informiert den Patienten über Geldsparmöglichkeiten bei der Krankenkasse

Dazu ein Beispiel: Der Broschüre der IKK Classic nach kann man 300 Euro im Jahr sparen, allerdings muss man dazu z. B. das deutsche Sportabzeichen machen und regelmäßig zu allen Vorsorgeuntersuchungen gehen. Eine Familie mit Kind und Großeltern kann bei der AOK Nordwest in 9 Jahren bis zu 2250 Euro bekommen, wenn die ganze Familie sich regelmäßig impfen lässt, immer zu Vorsorge geht und auch sonst sportlich aktiv ist.

Bei der BKK Deutschland geht das noch einfacher, das man einen Bonus bekommt. Dazu sollte man Nichtraucher sein und kein Übergewicht haben. Bei der DAK kann man sogar durch einen Organspendeausweis und durch Blutspenden einige Bonuspunkte erhalten. Manche Krankenkasse geben Bonuspunkte, wenn man beim Zahnarzt eine profisionelle Zahnreinigung macht, allerdings bekommt man nur die Punkte, die profisionelle Zahnreinigung muss der Versicherte selber zahlen.

Wichtig ist, dass Sie sich bei Ihrer Krankenkasse informieren, ob diese auch so ein Programm hat, wo man Geld sparen kann. Es wäre doch Schade, wenn Sie aus Unkenntnis nicht daran teilnehmen. Allerdings sollte man laut Verbraucherschützer lieber auf eine gute Versorgung im Krankheitsfall achten und nicht alleine wegen dem Bonus die Krankenkasse wechseln. Quelle: http://www.ftd.de


Ein Youtube Beitrag zum Thema "Krankenkassen Test"
In dem Videoausschnitt wird von "stiftungwarentest" gezeigt, was man bei Krankenkassen beachten soll.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü