Geld verdienen im Internet und Geld sparen

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Clever tanken und Geld sparen

Clever tanken und Geld sparen


Bei den hohen Spritpreisen hört irgendwann der Spaß auf. Nicht alleine, dass das Benzin immer teuer wird, kommt noch hinzu, dass es an bestimmten Tagen noch mal um 4 Cent teuerer sein kann als an anderen Tagen. Um Geld zu sparen, hat der ADAC untersucht, an welchen Tagen Sie tanken können und an welchen Tagen Sie lieber nicht die Tankstelle anfahren brauchen. Ich selber habe es schon erlebt, das morgens das Super rund 3 Cent teuerer war, als abends, wo ich an der Tankstelle noch mal durchfahren musste. Mit der Zeit glaubt man, den Trick herauszuhaben, stellt aber hinterher fest, dass der Sprit gerade dann so teuer war, als ich ihn tanke. Hier nun die Ergebnisse der Untersuchung des ADAC.

Geld sparen beim Auto durch preisgünstiges Tanken

Welcher Tag ist durchschnittlich der günstigste beim Tanken in der Woche?

Wie schon erwähnt, hat der ADAC eine Untersuchung durchgeführt, an welchem Tag der Sprit am günstigsten ist. Heraus gekommen ist, dass der Sonntag im Jahre 2010 den günstigsten Spritpreis an den Tankstellen hatte. Der Freitag dagegen war im Vergleich dazu der schwarze Freitag, wo man bis zu 4 Cent pro Liter mehr zahlen musste. Interessant ist auch, dass der Benzinpreis besonders am Montag bis Mittwoch nach oben geht und Freitag bis Sonntag wieder abfällt.

In welchem grenznahen Land in der EU ist der Spritpreis am Günstigsten?
Sicherlich lohnt es sich nicht immer, wegen dem Tanken in ein anderes Land zu fahren, aber wenn Sie Urlaub machen, brauchen sie nicht unbedingt in Deutschland den Tank vollmachen. So kann man bei der Urlaubsreise ordentlich Geld sparen. Dabei werden hier nur die Länder aufzählen, die an der Grenze zu Deutschland sind.

  • 1,70 € Niederlande
  • 1,67 € Deutschland
  • 1,67 € Dänemark
  • 1,62 € Belgien
  • 1,54 € Frankreich
  • 1,46 € Tschechische Republik
  • 1,41 € Schweiz
  • 1,39 € Österreich
  • 1,30 € Polen


Stand: 16KW 2011 (Superkraftstoff)
Quellen: http://www.clever-tanken.de & http://www.adac.de


Ein Youtube Beitrag zum Thema "E10 - Biosprit: Öko-Unsinn aus Europa? - defacto - Hessischer Rundfunk"
In dem Videoausschnitt wird von "hrfernsehen" gezeigt, wie das Problem mit dem Kraftstoff E 10 entstand.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü